Mehr Infos über Elektrokamine

Wie viel Wasser benötigt ein Elektrokamin?

Unsere Elektrokamine benötigen je nach Modellgröße circa 150 ml Wasser pro Stunde.

Wie viel Strom wird benötigt?

Unsere Elektrokamine benötigen für den Flammeneffekt circa 250 Watt pro Stunde. Das sind umgerechnet circa 10 Cent pro Stunde.

Welche Leistungen haben die Geräte?

Die meisten Geräte haben eine Warmluftheizung von 2 kW. Allerdings werden diese 2 kW zum Zuheizen selten gebraucht. Typischerweise reichen wenige hundert Watt für den normalen Wohnraum.

Welche Leistung hat die Infrarotheizung?

Die Infrarotheizung hat circa 600 Watt pro Quadratmeter. Am Kamin sind das dann typischerweise zwischen 200 und 300 Watt.

Wo geht das Wasser hin?

Die Wasserabgabe der Kamine variiert je nach Modell. Jedoch geben sie maximal 300 ml Wasser pro Stunde an die Raumluft ab. Das wäre ungefähr genauso viel wie ein Mensch bei schwerer Arbeit bzw. hoher Aktivität verbraucht. Bei geringer Aktivität wären das bis zu 60 ml Kondenswasser, also so als wenn sich 5 Personen in einem Raum aufhalten.

Ein Haushalt mit vier Personen gibt jeden Tag etwa 10 – 15 Liter Wasser an die Raumluft ab. Bei Neubauten ist besonders die eher trockene Luft ein Problem, weshalb unser Kaminfeuer die Raumluft-Qualität verbessert. Die ideale Luftfeuchte liegt bei 40-60%.

Was sind Vorteile der Strahlungswärme?

Das Wasser wird der Raumluft zugeführt. Die maximale Menge beträgt dabei 300 ml pro Stunde. Dies ist in etwa analog zu 5 Personen in einem Raum. Ein durchschnittlicher 4-Personen-Haushalt gibt ca. 10-15 Liter Wasser während eines Tages an den Raum ab. Aktivitäten wie Wäsche waschen, der Geschirrspüler oder auch das Duschen sind hier zu nennen.

Ein weiterer Vorteil der E-Kamine ist hier die Strahlungswärme. Mit herkömmlichen Konvektionsheizungen können Kältebrücken entstehen, die wiederum zu Schimmel führen können. Durch die Strahlungswärme wird die Luftfeuchte innerhalb des Raums gut verteilt, damit nimmt die Wahrscheinlichkeit, dass Kältebrücken entstehen stark ab. Folglich wird die Gefahr von Schimmelbildung minimiert.

Wie häufig muss ich meinen Elektrokamin warten?

Je nach Nutzung empfehlen wir ein Wartungsintervall von mindestens einem Jahr. Vor der Installation sollte jedoch die Wasserhärte bei dem örtlichen Wasserversorger überprüft werden. Besonders hartes und somit kalkhaltiges Wasser erfordert eine kürzere Wartungsintervalle, da der Kalk die Geräte dauerhaft beeinflussen kann. Außerdem besteht hier die Möglichkeit, spezielle Filter an dem Kamin anzuschließen, die wiederum die Wasserhärte neutralisieren.

Die Wartung selbst bezieht sich sowohl auf die Vernebler, als auch auf die Zuleitungen. Hierbei arbeiten wir mit natürlichen und nachhaltigen Mitteln, sodass die Funktion der Geräte nicht beeinträchtigt wird.

Um Ihnen vollkommenen Komfort bieten zu können, gibt es bei uns ein jährliches Abo-Modell zwecks Wartung. Sie erhalten neue Einsätze von uns, die Sie bequem einsetzen können. Die alten Einsätze schicken Sie einfach mit dem Paket und einem Rücksendeschein an uns zurück. Wir werden diese intern reinigen, säubern und auf ihre Funktionsweise prüfen. Anschließend werden diese dann im weiteren Verlauf dem Wartungskreis wieder zugefügt. Für mehr Nachhaltigkeit und für nachhaltiges Bewusstsein!

Was macht Elektrokamine so interessant?

Zum einen ist der Sicherheitsaspekt der Geräte im Vergleich zu einem Holz- oder Gaskamin hervorzuheben. Des Weiteren benötigen Sie keinerlei Abnahmen. Sie können das Gerät unmittelbar nach dem Kauf nutzen und holen sich somit das Kamingefühl in Ihr Zuhause. Darüber hinaus bieten wir verschiedenste Design-Optionen. Sie können aus einer Vielzahl an unterschiedlichsten Oberflächenmaterialien wählen und holen sich so Ihr individuelles Design-Möbelstück in Ihr Zuhause.

Der Vorteil von freifeuer liegt hier darin, dass wir alle Lösungen aus einer Hand anbieten können. Neben den Geräten bieten wir Ihnen die Planung selbst, die Wartung und die Montage an, sodass Sie sich einige Wege im Vergleich zu einem klassischen Kamin sparen.

Wie wird der Kamin betrieben?

Der Kamin wird mit Strom betrieben. Dabei liegt der maximale Stromverbrauch für den Kamin sowie für die Heizelemente bei 2.25 kW. Da die Wärmeabgabe regelbar ist, kann der Stromverbrauch reguliert werden und Ihren Bedürfnissen angepasst werden.

Ist das echtes Feuer?

Mit unseren Produkten verbinden wir die Wahrnehmung eines Holzkamins. Zum einen sorgt die optische Wahrnehmung für den Faktor der Gemütlichkeit und darüber hinaus nutzen wir die Strahlungswärme für das Empfinden des Feuers. Mit Hilfe von Soundeinstellungen und Geruchsdiffusoren können wir weitere Sinne ansprechen, um somit die perfekte Illusion eines Holzkamins nachzubilden.

Diese Sinne, kombiniert mit den Vorteilen des Brandschutzes sowie der Umweltaspekte sorgen für eine perfekte und sichere Illusion eines Holzbrandes.

Ist ein Elektrokamin eine Alternative zu einem Gaskamin?

Neben den angesprochenen Vorteilen im Vergleich zu einem Holzkamin zeigen sich weitere Vorteile der E-Kamine im Vergleich zu einem Gaskamin. Dies sind einerseits Sicherheitsaspekte und andererseits der hohe Grad an Individualisierung, den wir unseren Kunden bieten. Des Weiteren ist der Kaufprozess bis zur Inbetriebnahme des Gerätes bei unseren Geräten sehr kurz, weil Abnahmen und Prüfungen des Schornsteinfegers entfallen. Hier gilt das Motto „plug and heat“.

Darüber hinaus benötigen unsere Geräte lediglich eine Steckdose, da wir uns mit einer Tanklösung weiterhin unabhängig von Wasseranschlüssen machen. Daher können die Geräte in nahezu jedem Raum Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung platziert werden – ein Gaskamin hingegen benötigt eine Gasleitung, die sich in den Anschaffungsnebenkosten ebenfalls bemerkbar macht.

Warum freifeuer?

Wir verstehen uns als Veredler der Produkte. Unser USP zeigt sich in einem regionalen Lieferantennetzwerk, sodass wir die Qualität der Materialien und auch die Nachhaltigkeitsaspekte optimal berücksichtigen können. Wir liefern alles aus einer Hand und können Ihnen somit eine größtmögliche Individualisierung Ihrer Produkte gewährleisten. Außerdem erhalten Sie somit einen Ansprechpartner für Wartung und Service durch den direkten Kontakt zu uns!

Kontaktieren Sie uns

    oder

    Noch mehr Informationen finden Sie in unserer Broschüre!